Akrokorinth

Am Nachmittag sahen wir uns den Teil der alten Festung von Korinth an. In etwa 2 Stunden erkundeten wir das weitläufige, kluftige Gelände, um von oben den Auslick auf das gesamte Gelände des ehemals großen Rivalen Athens zu genießen. Der Besitz der Feste wechselte von griechischer in römische Hand, dann in byzantinische, fränkische und schließlich osmanische Hand über.