Areopag-Hügel

Auf diesem, nach dem Gott Ares benannten, Hügel, bestimmte der Ältestenrat die Geschicke der Stadt, bis er im 6. Jh.v.Chr. immer mehr entmachtet wurde und schließlich in seiner Funktion ganz auf die Strafgerichtsbarkeit beschränkt wurde.

Der Apostel Paulus hielt dort seine in der Apostelgeschichte (17, 16-34) überlieferte Rede an die Athener.

 

Außerdem war die Aussicht auf Athen ziemlich bemerkenswert...