Hier spricht Guantánamo

Interviews mit Ex-Häftlingen

von Roger Willemsen

 

Eine Rezension von Uwe Lammers

 

Es gibt Menschen, die meinen, wir wissen bereits alles über das berüchtigte Strafgefangenenlager Guantánamo auf Kuba, wo die Streitkräfte der Vereinigten Staaten von Amerika seit dem Beginn ihres „Krieges gegen den Terror“1 Personen inhaftieren, die sie der Mittäterschaft an den mörderischen Anschlägen auf das World Trade Center am 11. September 2001 bezichtigen, bei dem mehr als dreitausend Amerikaner ums Leben kamen.2 Auch viele Journalisten zählen dazu, die sich dadurch bei der Besprechung des vorliegenden Buches auf eine nachgerade abenteuerliche Gratwanderung begaben. Der Verfasser Roger Willemsen, Schriftsteller, Journalist und Fernseh-Moderator, der Tausende von Interviews geführt hat, berichtet davon in dem Vorwort.

Doch das ist nur das Präludium zu unglaublichen Lebenserfahrungen. Weiter...