Klio e.V. - Der Verein der Freunde und Förderer des Historischen Seminars Braunschweig

Der Verein Klio e.V. hat 2013 die Trägerschaft des Projekts www.GiBS.info von dem vorherigen Träger, Internetportal Geschichte in Braunschweig e.V., übernommen.

Der Verein

Jeder weiß, dass Zeus, der alte Göttervater, kein Kind von Traurigkeit war. Er tötete seinen Vater, heiratete seine Schwester und beherrschte die Welt. Da das Weltherrscherdasein an sich ihn aber bald langweilte, machte er sich daran, Einfluss auf die Gestalt der Welt zu nehmen – auf die Art, die ihm am vergnüglichsten schien: er zeugte Kinder. Viele. Dutzende. Eines davon, eine junge Dame (natürlich aus bestem Hause), war Klio - die Muse der Heldendichtung und Geschichtsschreibung, die Schutzpatronin der Historiker, unsere Schutzpatronin! Sie rufen wir an, wenn wir Schutz vor allerlei Unbill benötigen – vor allem, wenn wir vor einem weißen Blatt sitzen und nicht wissen, wie wir unseren Text beginnen sollen; oder, wenn wir eine Exkursion finanzieren wollen…

Da Klio aber, wer könnte anderes erwarten, nie etwas anderes als eine eher altertümliche Form des Griechischen beherrschte, regte Professor Dr. Gerhard Schildt schon im vergangenen Jahrtausend an, einen Übersetzer einzustellen. Jemanden, der unsere Wünsche an die Muse herantragen würde – und so geschah es: am 15. Februar 1997 entstand Klio e.V., Der Verein der Freunde und Förderer des Historischen Seminars der TU Braunschweig.

Klio e.V. unterstützt das Historische Seminar auf vielen Wegen. Wir organisieren oder bezuschussen Veranstaltungen und Exkursionen für aktuelle wie ehemalige Studierende, Lehrende oder einfach Freunde des Seminars. Vor allem aber bieten wir ein Netzwerk, über das Studierende – beispielsweise auf der Suche nach Praktikumsplätzen – ab dem ersten Semester mit Ehemaligen in Kontakt treten oder nach ihrem eigenen Studienende mit alten Kommilitoninnen und Kommilitonen in Verbindung bleiben können. Absolventen des Seminars unterstützen wir bei den Druckkosten ihrer Dissertationen.

Sie können bei uns Adressen austauschen, an Treffen teilnehmen, Praktikumsplätze suchen oder anbieten – Klio e.V. ist der Ansprechpartner für alle Ideen, die die Muse Ihnen eingibt.

Der Vorstand

Der Verein wird von einem fünfköpfigen Vorstand geleitet, der aus Jascha Makulik (Vorsitzender), Tristan Buhmann (stellvertretender Vorsitzender), Tirza Katharina Breuninger (Schatzmeisterin), Prof. Dr. Gerhard Schildt (Schriftführer) sowie Frauke Schubert (Beisitzerin) und Christian Götter (Beisitzer) besteht.

Die organisatorischen Grundzüge sind in der Vereinssatzung geregelt. Der Verein ist unter der Nummer VR 3862 in das Vereinsregister beim Amtsgericht Braunschweig eingetragen und vom Finanzamt Braunschweig-Wilhelmstraße als gemeinnützig anerkannt. Der Vorstand kann somit Bescheinigungen über Spenden ausstellen, die über den Mitgliedsbeitrag hinausgehen.

Das Beitrittsformular finden Sie hier.

Kontakt

Klio e.V.
c/o Jascha Makulik
Helenenstraße 10 b
38118 Braunschweig